Die Ruhe vor dem Sturm – Was geht grad bei colima?

Dem aufmerksamen Leser unserer Veröffentlichungen wird sicherlich aufgefallen sein, dass es in letzter Zeit recht ruhig um colima gewesen ist. Woran das liegt und woran hinter den Kulissen mit Hochdruck gearbeitet wird, beschreibt der folgende Artikel.

Projekte, Projekte, Projekte

Wie so oft im Leben eines Standardsoftware-Herstellers gibt es auch dort immer wieder Projekte bei vornehmlich größeren oder großen Kunden, die umgesetzt werden wollen. Vorteil solcher Projektarbeiten sind neben der Hoffnung auf eine größere Menge verkaufter Lizenzen auch die Möglichkeit, mit dem von colima entwickelten “Raw-Feature-Konzept” die Eignung der Software bereits vor dem Release auf Herz und Nieren bei “echten Kunden” zu überprüfen. Nach dem Motto “Was mit 20.000 Benutzern funktioniert, funktioniert auch mit 20” profitieren also alle unsere Kunden davon, wenn bei colima die Testphasen vor dem Release so lange dauern, bis die Software den Qualitätsanspruch erreicht hat, den wir vorgegeben haben.

Zwei große Neuerungen in der Cerebro-Software

Wir möchten an dieser Stelle auf die Neuerungen des aktuellen Release noch nicht detailliert eingehen, aber soviel sei verraten: Neben vielen Verbesserungen, welche colima’s Vorreiterrolle bei den Funktionen ‚BusyOnBusy‘ (Zweitanrufbehandlung) und ‚Universal Call Pickup‘ sichern werden, hat colima zwei ganz neue Raw-Features in das Produkt Cerebro integriert, die weit über die Erwartungen der heutigen Anwender hinausgehen und die Anforderungen an Microsoft Skype for Business/Lync insbesondere der europäischen Anwender ergänzen.

Vorbereitung der nächsten Beta-Phase und des nächsten Releases

Wie oben schon beschrieben, sind viele neue Funktionen in Cerebro hinzugekommen, die natürlich im Labor und im Feld ausgiebig getestet werden müssen. Die Installation von Cerebro wird trotz erheblich vergrößertem Funktionsumfang sogar noch einfacher werden. Hierzu werden wir eine Public-Beta-Phase starten, zu dem all unsere Kunden und Partner herzlich eingeladen sind. Sobald die Public-Beta verfügbar ist, informieren wir Sie in unserem Newsletter (hier klicken, um den monatlichen Newsletter zu bestellen)

Weiterhin halten wir bei colima an der Strategie fest, bei der Funktionalität und der Bedienung von Cerebro ohne Client-Komponenten auszukommen. Was die kreativen Köpfe bei colima sich dazu ausgedacht haben, wird sowohl Anwender als auch unsere Wettbewerber überraschen. Auch dazu informieren wir exklusiv in unserem Newsletter.

Ebenfalls unverändert ist unser Credo, dem wir hier bei colima alles andere unterordnen und welches ausdrückt, was unserer Meinung nach ein Produkt vor allem sein muss: simply simple! Und das sowohl für den Benutzer als auch für den Admin.

Internationalisierung

In den letzten Monaten haben wir viele neue internationale Partner und Kunden gewinnen können. Hier merkt man, wie Microsoft Skype for Business/Lync bis in die letzten Winkel des Planeten vorantreibt; wir konnten einen neuen Kunden in Neuseeland ausmachen, der aktuell die grösste Entfernung nach Leipzig hat – noch weiter weg geht nicht! Und trotzdem kein Problem, mit neuer UC-Technologie arbeiten wir wie Tür an Tür zusammen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *